meta property="og:type" content="website" />
the hyperverse Projekt
https://therootbrands.com/tab5203
Neuigkeiten Neuigkeiten Home Home Life Energie Life Energie

Regenerative Energie Methoden

Wissen in Wort, Bild und Ton. Wissen in Theorie und Praxis. Das Wissen, um die Magie der eigenen Macht ist der Schlüssel zu mehr Wohlbefinden. Gelassenheit und Freude.

BLOG Eintrag 1

27.01.2022 Aus einer Frage, die mir gestellt wurde, ergab sich ein interessanter innerer Dialog. Was hat der Kunde davon mit dir auf die Reise zu gehen? Was soll am Ende, wenn ihr auf dem Berg angekommen seid, dabei herauskommen? Frage: Worum geht es in deinen Büchern? Ist dieses Buch etwas für mich ? Meine Bücher richten sich an Menschen, die nervlich, geistig und körperlich angeschlagen sind. Die gereizt, leicht depressiv und den Burn-out nahe sind. Die sich energielos, müde und träge durch den Tag schleppen. Mir ist dieses 2002 und 2018 so passiert. Es gab laut fachlicher Aussage keine Lösung und Besserung für mich. Ich sollte es akzeptieren und damit Leben. Das wollte ich nicht so hin nehmen. Ich begab mich 2003 auf die Suche, nach mehr Gesundheit, mehr Energie, mehr Selbstliebe, mehr Vertrauen in mich, mehr mentale Stabilität und einiges mehr, was mir noch auf meinen Weg passiert ist. Im Jahre 2013 fing ich dann alles aufzuschreiben. Zuerst für mich, um meine Erkenntnisse nicht zu vergessen. Im 2016 hatte ich die Vision mein Wissen weiterzugeben. Energetisch als QiGong Kurs. Und als Buch zum Selbststudium. Im 2018 hatte ich mir einen ganz heftigen Burn-out eingefangen, und konnte mein Wissen in einer realistischen Alltagspraxis anwenden. Kein Mensch sollte glauben, er sei sich hilflos ausgeliefert, und es gibt keine Lösung für ihn. Nur weil die fachlichen Menschen dieses gesagt haben, heißt das nicht, dass es doch irgendwo eine Lösung gibt. Wir leben in einer „Dualen Welt“. Wo es eine Antwort gibt, ist auch eine Frage vorhanden. Eine Lösung, ein Ergebnis, hat also immer einen Anfang. Es ist schwer, wenn man müde und energielos in einem tiefen Loch sitzt, sich dann noch Lösungsansätze zu überlegen. Besonders wenn man sich vorher nie damit beschäftigt hat. Ich möchte dir diese Lösungsansätze anbieten. Ich möchte dir diese Möglichkeiten sichtbar machen. Damit Du danach greifen kannst. Um für dich etwas daraus zu kreieren, was dir hilft. Denn ich glaube, Du weißt schon genau, was dir hilft. Es fällt dir nur gerade nicht ein. Frage: Wie profitiert der Suchende davon? Durch das erworbene Wissen, das in die Tat umgesetzt wird. Es nützt nichts Bücher, Audio und Videos zu konsumieren, ohne es anzuwenden. Die Transformation beginnt zwar im Kopf. Die Energie der Veränderung wird aber erst in der Aktion freigesetzt. Ich bin nur der Vermittler von einem Wissen, das ich anderen zur Nutzung anbiete. Das, was in dem Moment von den Informationen hilft, ist wichtig und richtig. Frage: Es gibt schon 1000 Bücher zu diesem Thema. Was zeichnet dich aus? Was machst Du anders? Dazu möchte ich noch mal den letzten Satz wiederholen: „Ich bin nur der Vermittler von einem Wissen, das ich anderen zur Nutzung anbiete. Das, was in dem Moment von den Informationen hilft, ist wichtig und richtig.“ Ich bin also ein Inspirator und Lösungsfinder. Wie viele andere auch. Was mich auszeichnet ist, das ich mich seit 20 Jahren mit dem Thema in der Realität befasse. Ich habe es hautnah tagtäglich real erlebt. Für mich war es normal, Minderwertig zu sein. Keinen Selbstwert zu haben. Keine Liebe zu spüren. Keine Stärke und Energie zu spüren. Ein Leben lang Angst und Panik zu haben. Für mich waren die anderen, die auf der Bühne standen, die Singen, Tanzten und Schauspielerten, die Unnormalen. Die Wunderkinder und Außerirdischen. Ich konnte mir nicht vorstellen, wie das möglich ist, dass die sich so frei und ungezwungen durch den Tag bewegten. Ich selber hielt mich also für normal. Bis meine Welt zusammenbrach. Plötzlich wirbelte mein ganzes Leben in meinem Kopf durcheinander, als hätte jemand eine Kiste Legosteine ausgekippt. Und ich sollte mich jetzt neu zusammensetzen. Ich hatte da nun ein Puzzlespiel mit gefühlten 10.000 Teilen liegen. Ich hatte mich energetisch bis ins kleinste Teilchen durch die Mühle gedreht. Dieses wurde mir übrigens auch von anderen bestätigt. Das war nicht nur mein Empfinden. Etwas 10 Jahre hat es benötigt, bis ich die ersten Ansätze sehen konnte, was es mal werden durfte. Aus diesem Zustand heraus habe ich eine für mich damals unvorstellbare Transformation vollzogen. In der ich die größte Entwicklung hatte. Alleine durch die „Anwendung vom Wissen“, das mir von vielen Menschen vermittelt wurde habe ich enorme Schritte gemacht. Ich betone „Anwendung vom Wissen“ extra. Denn das Lesen ist erst der Anfang. Mit der Information - „Das Wort“ - beginnt erst der Weg. Dieses Wissen habe ich dann aufgeschrieben. Es ist meine Erfahrung. Als Inspiration, als Tipp zur Anwendung. Als Wegbegleiter und Hilfestellung. Zu deiner Frage: „Braucht es noch ein Buch, wo es schon so viele gibt“. Ich habe selber 100 Bücher dazu gelesen. 50 Videos gesehen. Und unzählige Kurse besucht. Jeder Autor erzählt seine Geschichte, seine Erkenntnisse und seine Lösungsansätze. Mit manchen konnte ich etwas anfangen und mit vielen anderen wieder nicht. Es wird auch bei mir so sein, dass es Menschen gibt, die dieses Buch lieben werden. Und andere können da so gar nichts mit anfangen. Es braucht die unterschiedlichen Autoren, um Wissen zu vermitteln und weiterzugeben. Frage: Was ist deine Arbeitsmethode? Die Vermittlung von Wissen durch Texte und Bücher. Ich mag es still dazusitzen, Gedanken und Texte aus dem Feld des Wissens zu bekommen. Dann darüber zu reflektieren und dieses aufzuschreiben. In meinen Büchern sind es zwar alles meine Erfahrungen, und das beigebrachte theoretische Wissen aus den Kursen, die ich besucht habe. Ich war aber erstaunt, was es da noch alles gibt, das ich nicht mehr in Erinnerung hatte. So manche Texte die im Buch stehen haben bei mir ein emotionales Schauer ausgelöst. Die meisten dieser emotionalen besonderen Momente hatte ich beim Schreiben von „Der Weg“. Das ist auch mein persönlichstes Buch, wo ich im Vorwort geschrieben habe, ob ich das den Leser zumuten kann. Das ist teilweise schwere Kost, die ich mit etwas Witz auflockern wollte. Aber wie es immer so ist. Es wird schon die richtigen Menschen anziehen. Und dann durch Vermittlung von anwendbarem Wissen. Die Anwendung von Energiearbeit. Von QiGong, von Reiki, von Meditation, von Fantasiereisen. Von Fitness. Von Ernährung. Von Regenerationsmethoden. Denn nur angewandtes Wissen bringt dir Erfolge. Du hast ganz zu Anfang gefragt: Was soll am Ende, wenn ihr auf dem Berg angekommen seid, dabei herauskommen? Was tatsächlich dabei rauskommt, wenn wir oben angekommen sind, kann ich nur wenig beeinflussen. Denn es ist sein Weg. Mein Wunsch ist es, dass dieser Mensch sich wieder mehr in seiner geistigen und mentalen Kraft gestärkt fühlt. Das wieder mehr Lebensfreude, Selbstliebe und Selbstbewusstsein und Stärke zurückkehrt. Das wieder mehr Lust am aktiven Leben teilzunehmen vorhanden ist. Denn das fehlt dieser Zielgruppe ja am häufigsten. Das ist ein Weg, den ich mit meinem Wissen begleiten kann. Und im Bereich der Energiearbeit schon erfolgreich vermittelt habe. Frage: Wie kann man dich erreichen? Ich bin auf vielen Medien und Social-Media Kanälen unterwegs und präsent. Eine Übersicht meiner Aktivitäten, wo ich überall etwas mache, findest Du auf meiner Webseite thorstenbohm.net und thorstenbohm.de. Ich danke dir für dieses interessante Gespräch. Die Macht ist mit dir alle Zeit service@thorstenbohm.de KONTAKT: AGB Wiederruf Datenschutz Nach oben Nach oben Na